Pillow talks

Pillow Talks ist ein Format für Erwachsene, in dem - gleich einem Blick in fremde Schlafzimmer - intime Angelegenheiten an- und besprochen werden: Alltägliches zwischen den Laken, Besonderheiten und Kuriositäten, Wissens- und Verstehenswertes. 

In der Interaktion mit den ZuschauerInnen entspinnt sich, einen Abend lang, eine Erzählung ganz im Geiste der Vertrautheit eines sich soeben geliebt habenden Paares, schillernd und erotisch wie banal und profan.

 

Es verschwimmen die Grenzen zwischen Bühnenstück und Seminar. Volljährigkeit wird vorausgesetzt.