Sexualpädagogik

Vielleicht weil Sexualität in unserem Menschsein angelegt ist, gibt es tatsächlich fast keinen Bereich unseres Lebens, der nicht davon beeinflusst werden könnte. Im Positiven belebt Sie unsere Beziehungen, verleiht dem Leben Tiefe, schärft unsere Sinne,  zeigt uns neue Wege und inspiriert uns. Im Negativen behindert und hemmt uns eine unerfüllte Sexualität oft mehr als wir wahrhaben wollen.

 

Wir alle sind sexuelle Wesen, aber die Sexualität eines jeden ist individuell. Daher muss Sexualpädagogik

  • altersgerecht,
  • an der Lebensrealität der Personen orientiert sein und
  • auf wissenschaftlich gestützten Informationen basieren.
  • Sie soll einen positiven Zugang zur menschlichen Sexualität darstellen und
  • eine positive Grundhaltung sich selbst und auch anderen gegenüber befördern.
  • Sie soll sich am Prinzip der Gleichstellung der Geschlechter
  • sowie der Vielfalt der Lebensformen (z.B. sexuelle Orientierung, Geschlechteridentitäten) orientieren und
  • Kompetenzen wie z.B. kritisches Denken und Kommunikationsfähigkeiten vermitteln.
  • Die Sexualpädagogik soll darüber hinaus an internationalen Menschenrechten ausgerichtet sein.

Prävention und Empowerment, Verhütung und Erstes Mal, Sexualität und Migration, Pornografie und Internet, Sexualität und besondere Lebenslagen, ...

Vorträge

 Verschiedene Vorträge für PädagogInnen, Eltern oder Kinder und Jugendliche bieten einen kompakten und schnellen Überblick über aktuelle Fragestellungen, klassische Themen und erste Handlungskompetenzen.

 

Für eine detailliertere Beschreibung klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.

Workshops

Um vertieftes und handlungsleitendes Wissen zu vermitteln, eignen sich Workshops hervorragend. In kleineren Gruppen werden unterschiedlichste Schwerpunktthemen bearbeitet. Dabei ist ein Bezug zur jeweiligen Lebensrealität von besonderer Bedeutung.

 

Für eine detailliertere Beschreibung klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.

Seminare

Wenn eine sehr umfassende Beschäftigung mit dem Thema gewünscht wird, besteht im Rahmen eines Seminars neben der Wissensvermittlung auch die Möglichkeit zu Reflexion und Vertiefung. Seminare können tageweise oder als fortlaufender Kurs gebucht werden.

 

Für eine detailliertere Beschreibung klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.